22 August 2018

Auswirkung der GAR-Zertifizierung auf unsere Wassererwärmer

Die neuen EU-Vorschriften haben eine große Auswirkung auf den Wassererwärmermarkt. Die GAD wurde am 21. April 2018 durch die Gasgeräteverordnung (GAR) ersetzt. Das Ziel: die Verbesserung der Sicherheitsnormen in der Europäischen Union. Die GAR gilt für alle Geräte zur Verbrennung gasförmiger Brennstoffe und Teile, die in Gasgeräte eingebaut werden. Jedes Gerät, das nach dem 21. April 2018 produziert wird, muss ein GAR-Zertifikat tragen und alle Gasarmaturen sowie alle Sicherheits- und Steuerungsgeräte benötigen eine CE-Kennzeichnung.

Unsere Produkte erfüllen die neuen GAR-Normen und sind aus Vorrat lieferbar. Für eine schnelle Lieferung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zu den GAR-Zertifikaten der einzelnen Produkte