18 Oktober 2017

Änderungen an Energielabels

Am 26. September 2017 ist der nächste Schritt für LOT 2 der ÖkoDesign-Richtlinie in Kraft getreten. Infolgedessen wurden zu diesem Datum alle Energielabels gemäß der EU-Energiekennzeichnungsrichtlinie aktualisiert.

Die wichtigste Änderung betrifft die Energieskala. Die Labels für direkt befeuerte Warmwasserbereiter, indirekt befeuerte Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher werden mit der Kategorie A+ ergänzt. Darüber hinaus wird die Jahresangabe 2015 durch 2017 ersetzt.

Die Energiebewertung der direkt befeuerten Warmwasserbereiter hat sich nicht geändert. Für die indirekt befeuerten Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher wird die Energiebewertung jedoch geändert. Der Grund liegt nicht in Änderungen am Label, sondern es ist der nächste Schritt in der ÖkoDesign-Richtlinie. Alle indirekt befeuerten Warmwasserbereiter sind jetzt mit dem Energielabel C gekennzeichnet.

Um die Maximalstandards für Stillstandverluste einzuhalten, hat A.O. Smith die Isoliermäntel für Warmwasserbereiter geändert, ebenso wie ihre Maße. Obgleich nicht alle Warmwasserbereiter die Ökodesign-Richtlinie erfüllen müssen, haben wir alle Mäntel entsprechend geändert.
Weitere Einzelheiten zur Messung in Bezug auf Warmwasserspeicher sind in unseren Datenblättern zu finden.